Home 2018-06-29T08:02:30+00:00

Leistungen

Projektplanung

Meine Projektplanung beinhaltet konsistente Termin-, Kosten- und Ressourcenplanung . Alle Tätigkeiten müssen somit verknüpft sein und sowohl der Betrachtung aus unterschiedlichen zeitlichen Perspektiven als auch der korrekten Darstellung bei Planabweichungen standhalten. Ich empfehle und verwende hierfür als Werkzeug PRIMAVERA. Kleinere Projekt lassen sich meines Erachtens aber auch mit MS PROJECT durchführen. Für den Fall, dass die Planung von Kosten und Ressourcen von anderen Systemen übernommen wird, schaffe ich sinnvolle Schnittstellen.

Zu den Aufgaben eines Projektplaner zähle ich aber nicht nur die Arbeit an einer Terminplanungs-Software, sondern insbesondere:

  • Angemessenes Reporting an die Stakeholder

  • Lückenloses Kontrollieren von Planabweichungen

  • Unterstützung der Projektleitung beim Nachhalten der Basis-Planung

  • Entwickeln von Optionen bei Veränderungsnotwendigkeit

Projektleitung

Wesentliche Merkmale guter Projektleitung sind für mich das Zusammenhalten aller Fäden im Projekt, das kontinuierliche und vollständige Abarbeiten der Leistungen, das vorausschauende Denken und das interdisziplinäre Zusammenarbeiten.

Eine adäquate Kommunikation halte ich für wesentlich, wenn man erfolgreich sein möchte. Die Wahl des Kommunikationsmittels sowie die Sprache können über den Ausgang eines Dialogs entscheiden. Das Differenzieren zwischen Kunden, Kollegen und Lieferanten ist mir in diesem Zusammenhang wichtig.

Ich biete sowohl ganzheitliche Projektleitung für ein eigenständiges Projekt an, als auch die Führung von Teilprojekten innerhalb eines großen Ganzen. Sowohl die freie Gestaltung beim Einzelprojekt, als auch die Abwicklung von Projekten innerhalb eines Betriebsgefüges gehörten bei mir zum Leistungsspektrum.

Schnittstellenmanagement

Schnittstellen bedürfen häufig der Übersetzung von Anforderungen oder Sprache im übertragenen Sinn. Ich bediene diese Schnittstellen und sorge dafür, dass keine Lücken oder Überlappungen zu Fehlern oder Ineffektivität führen. Dies können Schnittstellen zwischen Abteilungen oder Kollegen sein, aber auch zu Kunden, Lieferanten oder Behörden.

Eine adäquate Kommunikation halte ich für wesentlich, wenn man erfolgreich sein möchte.

Beratung

Ich bringe gern meine Erfahrung aus vielfältigen Projekten in eine neue Herausforderung ein. Beratung bedeutet für mich das konkrete Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten und Optionen für den weiteren Fortgang, sowie das Dokumentieren in Entscheidungsvorlagen. Die Analyse von Ergebnissen aus der Vergangenheit gehört für mich zum Grundgerüst fundierter Entscheidungen die Zukunft betreffend.

Branchen

Offshore-Windkraft

Rund fünf Jahre habe ich für zwei Windparks in Nord- und Ostsee gearbeitet und dieses Umfeld als stark wachsend und sich verändernd kennengelernt. Die Offshore-Windkraftbranche hat sich in jüngster Zeit stark industrialisiert und ist dabei, sich von Einspeisevergütungen unabhängiger zu machen. Diese Entwicklung erfordert ein Umdenken weg von Einzellösungen hin zu standardisierten Prozessen – eine Entwicklung, die ich gern mitgestalte und vorantreibe.

Schiffbau

Im Bereich Schiffbau habe ich für eine luxuriöse Segelyacht die Projektplanung aufgesetzt. Die Branche zeichnet sich durch sehr eng miteinander vernetzte Tätigkeiten aus. Interdisziplinäre Zusammenarbeit ist in allen Phasen des Projektes enorm wichtig. Sowohl in der Planung als auch in der Ausführung hängen die Dinge stark voneinander ab und bedürfen eines guten Überblicks über das große Ganze.

Öl und Gas

Diverse Projekte im Bereich der Öl- und Gasgewinnung als auch Gasspeicherung habe ich auf vielfältige Weise betreut. Diese Branche ist mit ihrer enormen Kraft eine der wesentlichen Stützen der Wirtschaft. Umso wichtiger ist es, dieses gewaltige Moment in die richtige Bahn zu lenken. Antizipation und besonnenes Handeln konnte ich hier lernen.

Lebensmittel

Bei meiner Tätigkeit für einen großen Rum-Produzenten sowie für einen Tankstellennetzbetreiber konnte ich feststellen, wie schnell sich die Welt des Einzelhandels dreht. Der Verkauf von Produkten des täglichen Bedarfs an den Endkunden erfordert eine ständige Marktbeobachtung, sowie eine jederzeitige Veränderungsmöglichkeit. Entscheidungsfristen und –spielräume unterscheiden sich somit maßgeblich von denen anderer Branchen. Die Nähe zum Endkunden und die Unmittelbarkeit der täglichen Arbeit in dieser Branche macht mir Freude.

IT

Meine Leitung eines IT-Projektes innerhalb dieser Zeit hat mir gezeigt, wie man Herausforderungen fern der eigenen Kernkompetenz dennoch zu aller Zufriedenheit meistert und zum Erfolg kommt.

Hochbau

Der Hochbau ist meine studierte Qualifikation und ich setze mein Gelerntes innerhalb dieses Bereiches jederzeit gern ein. Im Rahmen meiner beruflichen Laufbahn habe ich viele unterschiedliche Immobilien von der Idee bis über die Inbetriebnahme hinaus begleitet. Im Vordergrund steht für mich die effektive Nutzung einer jeden Immobilie. Für mich ist klar, dass jede Immobilie einer übergeordneten Funktion dienen muss und kein Selbstzweck ist.

Referenzen

Fordern Sie hier die komplette Referenzliste an.

Über mich

Nach meinem Abitur habe ich zunächst meinen Zivildienst als Rettungssanitäter beim Rettungsdienst Ammerland geleistet. Im Anschluss habe mich dazu entschlossen europäisches Baumanagement ECEM (eine Mischung aus BWL und Bauingenieurwesen) zu studieren. Das Studium enthielt die Fremdsprachen Englisch und Polnisch.

Bei meiner ersten Anstellung bei einer Tochtergesellschaft der Deutschen Bank beschäftigte ich mich mit Immobilienleasing und Immobilienbewertung. Nach vier Jahre Angestelltenverhältnis habe ich mich selbstständig gemacht und arbeite seither als Projektplaner und Projektmanager für diverse Branchen.

Ich suche meine Aufgabe darin, meinen Kunden vollumfängliche Dienstleistungen anzubieten, ihnen Probleme abzunehmen und zu ihrer Zufriedenheit zu lösen.

Fordern Sie den vollen Lebenslauf an unter post@matthiasmartens.de